Ziergras – Ratgeber, Vergleich und Test 2020

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen



Ziergrasführer

ein Ziergras ist eine der winterresistenten Grasarten. In Wirklichkeit gehört es nicht zum Bereich der Botanik, sondern hat eine charmante Verzierung im Garten. Ziergras zeichnet sich vor allem durch beeindruckende Wachstumsmuster und auffällige Farben von Blättern, Stielen und Blüten aus. Besonders im Herbst und Winter kommen sie mit Vorteil in den Garten. Ziergräser sind ein beliebtes Gestaltungselement im Garten und eignen sich hervorragend als Musterpflanzen oder als Privatleben für einen Steingarten. Viele Gärtner verwenden sie, um verschiedene Sträucher und Blumen miteinander zu verbinden.

Was ist beim Kauf eines Ziergrases zu beachten?

Die Auswahl an Zierkräutern ist sehr hoch. Je nach Bedarf und Geschmack können Sie zwischen Hirsefarm, Pfeifengras, Pampagras, Wanderschwingel, Neunauge, blaugrünem Federgras, Augendusche, japanischem Kraut, Silbergras oder Morningstar Bindweed wählen. Achten Sie beim Einkauf immer darauf, dass das Ziergras optisch zu vorhandenen Pflanzen passt. Viele Ziergräser sind sehr pflegeleicht. Sie brauchen nur den Durchschnitt eines Jahres. Im ersten Jahr sollten die Pflanzen im Winter bedeckt sein. Zu diesem Zweck können beispielsweise Laub oder Zweige verwendet werden. Im Frühjahr die Ziergräser schneiden. Eine Größe von Ziergräsern im Herbst wird nicht empfohlen. Andernfalls kann Wasser in die Stiele gelangen. Dies kann zu Pflanzenfäule führen. Die Größe der Pflanze im Frühjahr schützt stattdessen das Ziergras vor Kälte und trägt zu einem besseren Winterschlaf bei. Achten Sie beim Kauf darauf, nur Kräuter zu pflanzen, die die richtigen Bedingungen für ein gesundes Wachstum in Ihrem eigenen Garten haben.

Verschiedene Ziergräser

Zierpflanzen brauchen je nach Art unterschiedliche Bedingungen, um sich gesund zu entwickeln. Das Pfeifengras braucht zum Beispiel einen sehr feuchten Boden. Im Gegensatz dazu braucht der beliebte Miscanthus einen lehmigen Boden, der reich an Nährstoffen und mäßig feucht ist. Ähnlich nass erfordert das sogenannte Moorhexe. Achten Sie bei diesen Pflanzen immer darauf, dass der Boden nicht zu feucht und schwer ist. Für trockenen Boden ist ein Diamantgras oder ein blaues Winglet perfekt. Alle Ziergräser brauchen einen sonnigen und ruhigen Standort. Rasen und Seggen können auch sehr gut im Schatten wachsen. Wer ein Ziergras auf der Suche nach der Terrasse oder dem Balkon, die oder der sich für die Rasenreinigungslampe, das Diamantgras oder verschiedene Arten von Schaukeln entscheiden sollten Die ideale Pflanzenart dieser Sorten ist das Ende des Sommers. Viele winterharte Sorten haben noch genügend Zeit zum Wurzeln. Denken Sie beim Einkaufen immer daran, dass große Pflanzen wie Federn oder Miscanthus ausreichend Platz benötigen. Daher müssen sie immer in einen sehr großen Topf gepflanzt werden. Die allgemeine Regel für Ziergräser lautet: Der Topf muss zwei- bis dreimal größer sein als der Wurzelballen.

Gute Pflege

Die Pflege von Ziergräsern nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Stellen Sie einfach sicher, dass die ideale Höhe für eine Größe etwa 10 bis 15 cm beträgt. Daher ist die Privatsphäre nach dem Winter der ersten Sonnentage nicht so hoch. Bis zum Frühsommer erreichen die meisten Gräser ihre maximale Höhe. Wenn sich ein Ziergras stark vermehrt, kann es in perforierten Eimern, Wurzelfallen oder Pflanzkörben gepflanzt werden. Dies verhindert, dass sich die Pflanze zu stark ausbreitet und andere Pflanzen bewegt. Achten Sie im Sommer immer darauf, dass das Ziergras genügend Wasser erhält. Staunässe sollte unbedingt vermieden werden, da Ziergräser schnell verrotten.

[content-egg module=Youtube template=custom/responsive]

[/atkp_list]

[content-egg module=RssFetcher template=simple]


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Ziergras-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Ziergras-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.

Unsere weiteren Themen zu Garten & Baumarkt

Inhalt Auf