Wettkampf-Badehose – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Badeanzug-Wettkampfbrett

Im Prinzip sind sie auf den ersten Blick normal Badeanzug ununterscheidbar. Wettkampfbadeanzüge für professionelle Schwimmer. Der Wettkampf-Badeanzug unterscheidet sich jedoch im Detail erheblich von einem herkömmlichen Badeanzug.

Die allgemeine Natur der Wettkampfbadebekleidung

Im Gegensatz zu herkömmlicher Badebekleidung muss Badebekleidung für leistungsorientierte Schwimmer die geringstmögliche Reibung aufweisen. Aus diesem Grund besteht wettbewerbsfähige Badebekleidung aus speziellen Materialien, die gerade im Vergleich zu anderen Materialien die geforderte Eigenschaft einer möglichst geringen Reibung aufweisen. Je geringer die Reibung im Wasser ist, desto schneller ist der Athlet. Das typische Wettkampf-Trikot für Männer erstreckt sich daher regelmäßig vom Nabel bis zu den Knien, während das für Sportlerinnen vom Nacken bis zum Knie reicht. Tatsache ist, dass der professionelle Schwimmer so wenig Haut wie möglich zeigen möchte, da dies eine erhöhte Reibung im Wasser gewährleistet.

Wettkampfbadeanzüge, Materialien und Verarbeitung

Der Stoff dieser Badebekleidung besteht daher aus einer optimalen Mischung aus Nylon, Elasthan und häufig einer sehr geringen Menge Kohlenstoff. Darüber hinaus müssen die einzelnen Nähte optimal auf die Bedürfnisse des Schwimmers abgestimmt sein. Diese spezielle Schnitt- und Nähanleitung muss bestmögliche Bewegungsfreiheit und Flexibilität bieten. Außerdem muss das Wettkampftrikot extrem eng sein. Regelmäßig ist es die Positionierung der Nähte auf der Rückseite der Wettkampftrikots, die zu einer Verbesserung der Position im Wasser führt. Eine solche Rückennaht erzeugt eine Spannungslinie, die die Position der Beine im Wasser verbessert. Gleichzeitig wird durch die Verringerung der Reibung die Wasserbeständigkeit erheblich verringert. Wenn der professionelle Schwimmer mehr als einen Kurs fährt, kann er oder sie während dieses Wendemanövers härter schieben. Außerdem sind zum Beispiel die Positionen der Knie beim Schwimmen in der Brust oder dem Schmetterling höher gelegt; All dies verbessert die Zeiten.

Die Auswahl der richtigen Wettkampfshorts

Im Rahmen der Auswahl guter Wettkampf-Trikots ist es daher angebracht, die richtige Ausrüstung und die richtige Nähanleitung zu bezahlen. Zu diesen Vorteilen gehört beispielsweise der Powerskin Carbon Flex Jammer. Hier sind es vor allem die optimal platzierten elastischen Nähte, die maximale Bewegungsfreiheit in Brust, Rücken und Schwimmen von Delfinen ermöglichen. Der enge Schnitt in Kombination mit Materialien mit 52% Polyamid, 47% Elasthan und 1% Carbonfaser bietet eine optimale Kombination aus Flexibilität und Kompression. Im Allgemeinen ist das 3-D-Stretch-Material aufgrund seiner hervorragenden Kompressionseigenschaften ideal für Wettkampf-Badeanzüge. Solche Wettkampfbademode zeichnet sich auch durch einen höheren Bund und ein längeres Bein aus. Viele Profischwimmer ziehen ein längeres Wettkampftrikot einem kürzeren Fuß vor. Der höhere Gürtel bietet eine bessere Muskelabdeckung. Dies erhöht den Komfort, da das sehr gute 3D-Stretchmaterial die Reibung im Wasser minimiert. Beispielsweise ist der einfache 7-cm-Sportbrief von Speedo etwas kürzer. Hier beträgt die Höhe der Beine nur 7 cm. Was auch immer der Fall sein mag, dieser Wettkampf-Badeanzug für Herren bleibt ein Klassiker. Es kombiniert einen sehr angenehmen Tragekomfort mit viel Bewegungsfreiheit. Der integrierte Kordelzug ist praktisch und stellt sicher, dass alle Wettkampf-Badeanzüge zu jeder Zeit eng genug für Wettkampf und Training sind. Ebenso zum Beispiel der Badeanzug Essential Logo Brief von Speedo für Herren. Eine bequeme Passform und das hier verwendete elastische Material schaffen beste Voraussetzungen für ein professionelles Schwimmtraining. Die Höhe der Beine beträgt bei diesem Modell 6,5 cm. Natürlich fehlt der eingebaute Kordelzug nicht. Das hier verwendete elastische Spandex-Polyamid ist die Inspirationsquelle für einen sehr angenehmen Tragekomfort. Unabhängig vom gewählten Modell des professionellen Schwimmers muss der Stoff für schnelles Training und Wettkampf elastisch, langlebig, chlor- und UV-beständig sein. Die Wettkampfbadebekleidung hat im Laufe der Zeit große Entwicklungen erfahren. Übrigens auch in Sachen Mode. Auch der heutige Profi-Schwimmer legt großen Wert auf sein modisches Erscheinungsbild. Hier zeichnet sich der 3D-Stretch-Stoff durch außergewöhnliche Kompressionseigenschaften aus. Der Internationale Schwimmverband (FINA), d. h. Das Leitungsgremium aller nationalen Sportverbände für Schwimmen usw. hat in seinen Richtlinien auch angegeben, dass Wettkampftrikots aus textilen Materialien bestehen müssen. Der Grund ist, dass der Sport des professionellen Schwimmens nicht als materieller Kampf im Wettbewerb um das beste Wettkampf-Trikot angesehen werden sollte.

Mein letzter Vlog...WETTKAMPF - Goeerki Vlog #62

Und nun ist es soweit...der Wettkampf steht vor der Tür und ich brauch noch kurzfristig die passende Badehose! Nadja ist da natürlich sehr hilfsbereit und Rene ...


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Wettkampf-Badehose-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Wettkampf-Badehose-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.