Tubeless-Reifen – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

[atkp_list id=’Tubeless-Reifen‘ limit=’10‘ template=’3255′][/atkp_list]

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de oder amazon.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Tubeless-Reifen Ratgeber

Sie sind erst seit ca. zehn Jahren auf dem Markt: Die Tubeless-Reifen für Mountainbikes. Verglichen mit anderen Ländern etablieren sich die Reifensysteme jedoch sehr zähflüssig. Dabei bieten sie wirklich viele Vorteile. Es war im Jahr 1999, als Michelin mit einem revolutionären Reifen auf den Markt kam. Der Tubeless-Reifen war geboren, doch Deutschland verpasste die Gunst der Stunde. Obwohl die Vorteile zu einem Vielfachen die negativen Punkte überrollen, tun sich noch immer viele Outdoor-Freunde mit dem Wechsel schwer. Selbst die ersten Anfangsschwierigkeiten sind längst überwunden. Die Montage der Tubeless-Reifen ist besonders wichtig, denn erst wenn Felge und Reifen als geschlossenes System vorhanden sind, kommen die Vorteile der Tubeless-Reifen zum Vorschein – und überzeugen letztendlich.

Deutliche Vorteile der Tubeless-Reifen

Da der Schlauch nicht notwendig ist, sind Tubeless-Reifen weniger anfällig für Pannen. Sie verfügen über optimierte Walkeigenschaften, dadurch wird der Rollwiderstand reduziert. Im Ergebnis besserer Fahrkomfort. Auch der Luftdruck der Reifen ist vermindert. Dadurch bekommen die Reifen mehr Traktion, was ebenfalls den Komfort erhöht. Im Endeffekt wird die Gewicht der rotierenden Masse reduziert. An all diesen Punkten wird deutlich, dass es insbesondere das Fahrvergnügen ist, das durch die Tubeless-Reifen verbessert wird. Im Urlaubsland Frankreich schätzen die Mountainbiker gerade die hohe Pannensicherheit. Warum Frankreich als Urlaubsland erwähnt wird? Weil die hier vorhandene Vegetation von trockenen Gebieten, Gestrüpp und selbst Dornen hohe Anforderungen an das Material von Reifen abverlangt. Die Belohnung nach der Montage folgt auf dem Fuße mit unterschiedlichem Fahrkomfort und weniger Pannen. Dank verbessertem Grip und Pannensicherheit erhöht sich natürlich auch die Schnelligkeit. Ein weiterer Pluspunkt, der für eine Konversion zum Tubeless-Reifen spricht. Dies wird durch die nicht mehr vorhandene Reibung zwischen Schlauch und Reifen erreichen. Wo vorher noch ein geplatzter Schlauch ein Desaster ausgelöst hat, stört sich der Tubeless-Reifen nicht am plötzlichen Luftverlust. All diese Fakten zeigen ebenfalls auf, dass das Mountainbike selbst in kritischen Situationen gut zu fahren ist. Nicht zuletzt kann ein Tubeless-Reifen mit entsprechender Pannenschutzflüssigkeit in wenigen Sekunden abgedichtet werden. Im Laufe der Jahre haben sich verschiedene Hersteller auf den Tubeless-Reifen spezialisiert. In Frage kommen Marken Wie Notubes, Schwalbe Neuheiten und Continental an.

Nachteile der Tubeless-Reifen

Doch es gibt auch Nachteile, die wir Ihnen in unserem Ratgeber nicht vorenthalten wollen. Die Montage gestaltet sich mit größerem Aufwand, bei dem hoher Kraftaufwand aufgewendet werden muss. Alternativ bietet es sich natürlich auch an, das Rad für eine Konversion in die Werkstatt zu geben. Wer die Montage dennoch selbst übernimmt, muss darauf achten, dass Felge und Reifenwulst völlig sauber sein müssen. Wundern Sie sich nicht, wenn das Nachrüsten und der anschließende Dichtvorgang zeitaufwendig sind. Das ist absolut normal. Wenn auch selten, kann es vorkommen, dass sich der Reifen bei hohen Seitenkräften wie dem Sprung oder einer Landung von der Felge löst. Dies birgt Risiken zum Sturz! Letztendlich schlägt auch ein höherer Preis der Tubeless-Reifen zu Buche. Einmal investiert, präsentiert das neue Reifensystem erstaunliche Beständigkeit.

Ein Blick auf ein wichtiges Detail

Gedichtet wird der Tubeless-Reifen nun durch ein Reifendichtmittel. Dabei handelt es sich um eine latexhaltige Flüssigkeit. Sie wird direkt in den Reifen gegeben und dichtet von nun an die ursprüngliche Verbindung von Felge und Reifen. Insbesondere übernimmt sie die prophylaktische Funktion, die das Durchstechen der Reifen verhindern soll. Sollte ein spitzer Gegenstand den Reifen durchbohren, dichtet das Material sofort die undichte Stelle ab. Verantwortlich dafür ist ein Gemisch von Fasern und Dichtkristallen, sie verkeilen sich an der durchlöcherten Stelle und vernetzen das Loch. Selbst kleine Schnitte oder Löcher bis zu einer Größe von sieben Millimeter werden abgedichtet.

MTB-Reifen auf Tubeless umrüsten | Tutorial | Maciag Offroad Mountainbike Werkstatt

HOW TO: TUBELESS UMBAU SELBER MACHEN - In diesem Video zeigen wir Dir, wie Du Deine MTB Reifen und Laufräder auf Tubeless umrüsten kannst.

[atkp_list id=’Tubeless-Reifen‘ limit=’100′ template=’grid_3_columns‘][/atkp_list]


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Tubeless-Reifen-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Tubeless-Reifen-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.

Unsere weiteren Themen zu Auto, Motor & Fahrrad