Powerbank – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Powerbank-Leitfaden

Powerbanks sind aus der digitalen Welt nicht mehr wegzudenken. Sie helfen dabei, Akkus von Mobiltelefonen, Laptops, Tablets oder Kameras schnell aufzuladen, um Energie zurückzugewinnen und wieder zu starten. Aber worauf zu achten ist Power Bank ist die Richtige und was soll sie können?

Powerbanks als Reservetanks

So wie beim Auto kann das auch sein Smartphone, Digitalkamera oder die tragbar auftreten. Der Tank ist leer und sonst funktioniert nichts. Dann gibt es eine Reservekartusche Power Bank ein, wodurch das gewünschte Gerät sofort wieder zum Leben erweckt wird. Diese externen Akkus helfen auch, wenn keine Steckdose für das Ladegerät vorhanden ist, Sie jedoch das neueste You-Tube-Video ansehen müssen. In der Tat kommt die zusätzliche Kraft nur als Kraftgeber, der Leben rettet. Dass es Unterschiede zwischen Preis und Leistung gibt, ist das geringste Problem. Aber es spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle, wir erfahren dann, ob Sie wissen wollen, wie viele Netzteile sich noch auf dem Ersatzakku befinden und ob sie für eine volle Ladung ausreichen. Im schlimmsten Fall gibt es dann schon nach wenigen Minuten die Schließzeit.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Es ist sehr wichtig, auf Tausendstel Ampere zu achten, also welche Leistung hat der Reservetank. Natürlich müssen Sie darauf achten, wie oft und wofür Sie das Powerpack benötigen. Im Dauereinsatz empfiehlt es sich, Energiebanken mit einer Anzahl von Milliamperestunden zu kaufen, eine kleine Bank kann auch gelegentlich eingesetzt werden. So können Sie zumindest die Zeit verkürzen, bis Sie wieder einen Stecker für das Ladegerät haben. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Anzahl und Art der Verbindungen. Was nützen voll geladene Powerbanks, wenn der USB-Port nicht geeignet ist? Außerdem müssen mehrere identische Verbindungen vorhanden sein, im schlimmsten Fall also neben dem Smartphone und dem Telefon. Tablette kann geladen werden. Ein besonderer Vorteil ist bei bestimmten Generatoren auch die anzuzeigende Leuchtdioden-Ladungsanzeige. Da Sie immer informiert sind, bleibt das, was Sie auf dem Zusatzakku haben, verfügbar. Ein weiterer nicht zu vernachlässigender Faktor ist das Gewicht und die Größe. Was ist die beste zusätzliche Batterie, wenn Sie einen Gabelstapler zum Anheben benötigen? Die meisten dieser Reservetanks sind nicht mehr viel größer als eine Packung Zigaretten. Auch die Ladezeit spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle. Was nützt ein Ersatzakku, wenn es mehrere Stunden dauert, bis er vollständig aufgeladen ist? Wichtig ist auch die Lagerzeit. Denn nichts ist langweiliger, als wenn Sie eine Notstromversorgung benötigen und die Power Bank leer ist, weil sie aufgrund mangelnder Nutzung ausgegangen ist.

Formen und Preise

Powerbanks sind jetzt in verschiedenen Formen und zu unterschiedlichen Preisen erhältlich. Ob Rolle oder Block, Zigarettenpackung eckig oder kleine Kugel. Die Formulare sind heutzutage völlig kostenlos. So ist es auch mit den Preisen. Ab 10 Euro können diese Reservetanks manchmal einen Anschaffungswert von 50 oder 60 Euro erreichen. Wo teure Batterien nicht die besten und nicht die mit dem höchsten Energiespeicher sind. Wer eine bestimmte Form oder Farbe nicht schätzt, ist am besten mit einem quadratischen Block beraten, da es leichter ist, als Rolle abzulegen.

Vor- und Nachteile von Energiebanken

Die Vorteile liegen auf der Hand. Sie haben immer noch Strom für unterwegs und können Ihren Laptop oder Ihr Telefon einige Male länger benutzen. Auch wenn Sie die Reserve nicht benötigen, ist es gut, sie für den Fall eines Sturzes bereit zu halten. Natürlich haben Energiebanken auch Nachteile. Erstens gibt es den Preis. Viele dieser Reservebanken haben einen relativ hohen Preis, was die Performance nicht rechtfertigt. Außerdem halten viele Batterien nicht, was sie versprechen. Dieser Umstand bezieht sich auf Milliamperestunden. Was es bedeutet, ist leicht zu erklären. Nehmen Sie eine der Powerbanks mit 10.000 Milliampere-Stunden und ein Smartphone, dessen Akku 2.000 Milliampere-Stunden hat. Rein rechnerisch ist es nun Sache der Bank, den Akku fünfmal aufzuladen. Bis hierher die Theorie. Die Praxis sieht anders aus. Aufgrund der geringeren Nennspannung der Powerbanks auf der Handyist der Mythos der fünffachen Anklage. Hinzu kommt der wesentlich wichtigere Faktor. Das ist die Voltzahl Handy akku benötigt 5 Volt Spannung, während die Power Bank nur 3,7 Volt hat. Was bedeutet es die Power Bank muss das Telefon mit 5 Volt am USB-Ausgang versorgen. Natürlich kostet diese Umwandlung von 3,7 Volt auf 5 Volt Energie. Es wird geschätzt, dass diese Energieumwandlung zwischen 25% und 30% liegt und sich daher die Ladezyklen erneut ändern. Das Aufladen mit einer 10000-Milliampere-Stunden-Powerbank dauert also nur etwa 3,7-mal. Dies sollte unbedingt beim Kauf der Essensausgabe berechnet werden.

Ladegerät ist eine Kunst

Wenn Sie der Meinung sind, dass der Kauf einer Powerbank für Ihr Smartphone einfach ist, werden Sie enttäuscht sein, wenn das Ergebnis anders ausfällt. Um genau zu bestimmen, wie oft Sie Ihr Telefon mit dem zusätzlichen Akku aufladen können, müssen Sie nur einige Werte kennen und die Bank kennen, die Sie benötigen. Für die Berechnung ist es erforderlich, die Spannung des im Smartphone installierten Akkus und die Kapazität des Akkus im Volllastzustand zu kennen. Außerdem benötigen Sie die Spannung und Kapazität des im Netzteil installierten Akkus. Diese Werte werden im Internet sehr einfach in Milligramm abgerufen und durchsucht, um sein Smartphone so oft wie möglich aufzuladen. Denn nur um nicht im Regen zu bleiben und auch ohne Ladeanzeige zu wissen, wann der Zusatzakku leer ist und selbst aufgeladen werden muss.

Das Fazit

Der Kauf einer Lebensmittelbank ist niemals ein Fehler. Jeder wird ohne Steckdosen zusätzlichen Strom benötigen und war froh, dass Powerbanks verfügbar sind. Es ist sinnvoll, unabhängig vom Milliamperestunden-Reservetank zu kaufen. Wenn nur die nächste Steckdose zu erreichen sein Telefon richtig aufzuladen. Wer oft den Reservetank benutzt, sollte sich schon die Mühe machen und im Internet suchen, mit welcher Powerbank er die meisten Lasten erreichen kann. Weil das der Punkt ist. In der Lage zu sein, Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop im Notfall eine zusätzliche Stromversorgung bereitzustellen und so einen erfolgreichen Job zu gewährleisten.


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Powerbank-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Powerbank-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.