Paraffinbad – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

[atkp_list id=’Paraffinbad‘ limit=’10‘ template=’3255′][/atkp_list]

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de oder amazon.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Paraffinbad-Berater

Vielleicht hast du schon Erfahrung mit einem Paraffin haben und waren einfach begeistert. Diese Art der Behandlung kann man vor allem in Nagelstudios antreffen, aber auch bei Kosmetikerinnen und Ergotherapeuten wird diese Möglichkeit immer wieder genutzt. Wenn Sie mehr als 30 Euro für eine Behandlung bezahlen, können Sie dieses Geld sparen, wenn Sie ständig bei Ihnen sind. Paraffin gesetzt. Auf diese Weise erhalten Sie die Vorteile und Möglichkeiten der Technologie zu Hause und müssen nicht mehr viel Geld auf den Tisch legen.

Was ist ein Paraffinbad?

Die Hände leiden sehr unter der körperlichen Arbeit, da sie bei trockener oder spröder Haut leicht zu handhaben sind. Schwielen in der Handfläche oder einfach mit geschwollenen und überarbeiteten Fingern sind keine Seltenheit. Hier kann ein Paraffinbad ein wahrer Genuss sein. Die Hände werden in ein Paraffinbad in flüssigem Paraffin getaucht, parfümiert und leicht erwärmt. Dieser Vorgang wird mehrmals wiederholt, bis die Hände mit mehreren Schichten Paraffin bedeckt sind. Ähnlich wie Kerzenwachs kühlt Paraffin ab und wird hart. Die Anwendung ähnelt einem Saunabesuch, da ein ähnlicher Effekt auf Ihre Hände auftritt. Dadurch öffnen sich die Poren und die Feuchtigkeit bleibt in der Haut. Schnell trockene oder spröde Hände werden wieder zum Leben erweckt. Wiederholter Gebrauch führt dazu, dass sich die Hände bald gegenseitig streicheln. Sie müssen jedoch nicht nur Ihre Hände behandeln, sondern auch Ihre Füße, Ellbogen und Knie Paraffin eingeweicht werden, damit zerbrechliche Haut der Vergangenheit angehört.

Fang einfach an

Für viele Geräte gilt, dass Sie sie längere Zeit verwenden müssen. Mit dem Paraffinbad ist dieses Problem nicht gegeben, da Sie auch ohne Vorkenntnisse direkt starten können. Sie brauchen nur das Paraffinbad für den Anfang, Paraffin. Handschuhe oder Füßchen, je nachdem, welche Körperteile Sie behandeln möchten. Am besten führen Sie vor dem Baden eine Maniküre oder Pediküre durch. Dies stellt die Schaffung einer Haut höherer Qualität sicher. Nach der Maniküre und der Pediküre können Sie das Paraffinbad benutzen. Verwenden Sie am besten vier Paraffinblöcke, die im Gerät eine Stunde lang auf höchster Stufe erhitzt werden. Sobald das Paraffin geschmolzen ist, können Sie die Temperatur senken. Vor dem Gebrauch müssen Sie Ihre Hände oder Füße ausreichend benutzen Handcreme reiben. Eine Maske oder eine Stillampulle ist auch eine gute Lösung. Decken Sie die Nägel und die Haut großzügig damit ab. Der Grund ist, dass Paraffin die Wirkstoffe der verwendeten Creme stärkt und deren Aufnahme erleichtert. Deshalb muss man eine hochwertige Creme verwenden.

Eintauchen in das Paraffinbad

Sobald die Vorbehandlung abgeschlossen ist, können Sie Ihre Hände oder Füße in flüssiges Paraffin tauchen. Im Paraffinbad wird nur eine dünne Schicht auf Ihre Haut aufgetragen und haftet daran. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass nach wenigen Minuten eine große Menge Paraffin auf Ihrer Haut haftet. Entfernen Sie dann Ihre Hände oder Füße und lassen Sie sie an der Luft trocknen, um eine Paraffinschicht zu bilden. Eine dickere Schicht wird erhalten, indem man zurück in das Paraffinbad taucht. Wenn das Paraffinbad jedoch zu therapeutischen Zwecken, beispielsweise bei rheumatischen Beschwerden, verwendet werden soll, können Sie den Vorgang bis zu 15 Mal wiederholen. Jetzt muss Paraffin nur noch voll wirksam sein, also müssen Sie zuerst den Plastikhandschuh und dann den Schwammhandschuh anziehen. Jetzt bleibt nichts mehr zu warten. Abhängig von der Beschaffenheit der Haut kann die Expositionsdauer variieren, sollte jedoch 15 Minuten nicht überschreiten. Danach die Handschuhe oder Füßlinge entfernt werden. Danach können Sie das Paraffin einfach entfernen. Wenn etwas an Ihrer Haut klebt, entfernen Sie es vorsichtig mit dem Schwammhandschuh. Die restliche Creme kann in die Haut einmassiert werden und Sie sind fertig. Sie können diesen Vorgang mehrmals im Monat wiederholen. Es ist am besten, es einmal pro Woche zu empfehlen, um eine wunderbar weiche und gepflegte Haut zu erhalten.

Fußpflege Anleitung - Pediküre mit Paraffinbad & Nagellack | nded.de

http://www.nded.de - In diesem neuen Fußpflege Schulungsvideo seht Ihr wie einfach man eine Pediküre mit anschließendem Paraffinbad erstellt und ...

[atkp_list id=’Paraffinbad‘ limit=’100′ template=’grid_3_columns‘][/atkp_list]


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Paraffinbad-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Paraffinbad-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.

Unsere weiteren Themen zu Drogerie & Lebensmittel