Orangenöl – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

[atkp_list id=’Orangenöl‘ limit=’10‘ template=’3255′][/atkp_list]

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de oder amazon.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Anleitung zum Orangenöl

Wenn es darum geht Orangenöl Die meisten Menschen denken an Parfümlampen oder Duftkerzen. Er kann Orangenöl viel mehr als die wohnräume mit einem angenehmen duft zu füllen. Finden Sie heraus, was Orangenöl ist und worauf Sie bei der Verwendung achten müssen. Was ist Orangenöl? Es gibt zwei Arten von Orangenöl: süß und bitter. Das süße Orangenöl wird aus der Fruchtschale Citrus sinensis gewonnen, wobei für ein Kilogramm Öl 200 bis 300 Kilogramm Obst benötigt werden. Die Hauptproduktionsländer sind Kalifornien, Florida und Brasilien. Dieses Öl wird unter anderem zum Süßen von Lebensmitteln und Getränken, als Parfümspender für Parfümlampen und zum Verdünnen von Farben verwendet. bitter Orangenöl kommt aus der Schale von Citrus aurantium. Da es nicht in so wichtigen Mengen produziert wird wie die süße Sorte, kostet es etwas mehr. Das Bitterorangenöl eignet sich beispielsweise zum Entfernen von Schmieröl und Teer und zum Entfetten des Metalls. Darüber hinaus wird es in Kosmetika und als Aroma in Lebensmitteln verwendet. Der Duft ist sehr schön und erinnert ein wenig an Mandarinen. Inhaltsstoffe des Orangenöls Hier eine Vorschau der Inhaltsstoffe des Orangenöls: Limonen (= Kohlenwasserstoff) Geraniol Linalo Citral Vitamin C Terpineol Citronellal Aldehyde Wenn das Öl von Orange wurde speziell für die Reinigung von Oberflächen entwickelt und kann auch Tenside enthalten. Obwohl das Öl zur Pflege der Haut verwendet werden muss, ist es häufig mit pflegenden Zusätzen angereichert. Grundsätzlich gilt: Je weniger Orangenöl Zusatzstoffe enthält, desto reiner ist es. Die hochwertigen Öle sind mit dem Hinweis "echt" gekennzeichnet. Darüber hinaus empfiehlt es sich, Orangenöl zu verwenden, auf dessen Verpackung neben der Chargennummer auch die verwendete Pflanzenart angegeben ist. Oft wird das Orangenöl in verdünnter Form angeboten. In diesem Fall sollte das zur Verdünnung verwendete Trägeröl von höchster Qualität sein. Als Faustregel gilt: Das Öl, das aus biologisch angebauten Orangen stammt, zeichnet sich in der Regel durch gute Qualität aus. Anwendungen von Orangenöl Die Liste der möglichen Anwendungen von Orangenöl ist lang. dass Innerer Duft Es entspannt die Sinne und die Muskeln. Während einer Aromatherapie kann es die Nerven beruhigen, Ängste abbauen und so einer Winterdepression vorbeugen. Auch bei innerer Unruhe und / oder Schlafstörungen kann Orangenöl verwendet werden. Aufgrund seiner entspannenden Wirkung und Straffung der Zellen auf die Organe eignet es sich auch zur Behandlung von Magenbeschwerden und zur Linderung von Cellulite. Darüber hinaus ist Orangenöl ein natürliches Heilmittel gegen Appetitverlust. Es stimuliert die Verdauungsorgane und den Lymphfluss, stärkt das Immunsystem und regt die Durchblutung an. Orangenöl wirkt sich auch in vielerlei Hinsicht positiv auf die Haut aus: Es wirkt antibakteriell, desinfizierend und kann sowohl gegen Akne als auch bei kleineren Wunden eingesetzt werden. Ordnungsgemäße Lagerung und Verwendung von Orangenöl Bei der Verwendung von Orangenöl ist zu beachten, dass der Hauptbestandteil des Öls (Limonen) leicht entzündlich ist. Das Öl sollte immer in einem sorgfältig verschlossenen Behälter aufbewahrt werden. Auch reines Orangenöl wirkt reizend, weshalb es nicht in direkten Hautkontakt kommen sollte. Wichtig: Wer Orangenöl zur Hautpflege verwenden möchte, sollte nur auf speziell dafür entwickelte Produkte zurückgreifen. Auch wenn das Öl nur als Reinigungsmittel verwendet werden soll, werden Vorsichtsmaßnahmen empfohlen: Es handelt sich in erster Linie um ölempfindliche Holzmöbel, die leicht angegriffen werden können.

Orangenöl - mehr als nur Orangenreiniger!!!

Das Orangenöl ist ein richtiger Allrounder. Ich setze in selber für die unterschiedlichsten Zwecke ein. So leistet mir das Orangenöl beste Dienste für den ...

[atkp_list id=’Orangenöl‘ limit=’100′ template=’grid_3_columns‘][/atkp_list]


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Orangenöl-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Orangenöl-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.

Unsere weiteren Themen zu Drogerie & Lebensmittel