Multiroom Systeme – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

[/vc_row]

[/vc_row]

[atkp_list id=’Multiroom Systeme‘ limit=’10‘ template=’3255′][/atkp_list]

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de oder amazon.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.


Anleitung für Multiroom-Systeme

Sie sind ein absoluter Idiot? Mit Musik ist das Aufstehen viel einfacher? Dann wäre es sicher schön, wenn dein Lieblingslied nicht nur klingeln könnte, wenn du im Raum aufwachst, sondern Kaffeemaschine und unter der Dusche verfolgt. Ein guter Morgen der Entspannung wäre so unvermeidlich. Aber natürlich ist es nicht sehr vorteilhaft, das Lied in jedem Raum neu beginnen zu müssen. Hier kommen Multiroom-Systeme ins Spiel, mit denen Musik per Knopfdruck im ganzen Haus abgespielt werden kann. Es spielt keine Rolle, ob Sie in jedem Raum ein anderes Lied hören möchten oder ob Sie ein anderes Lied bevorzugen. Alternativ haben Sie mit einem Multiroom-System sogar die Möglichkeit, in jedem von ihnen zu sein. Lautsprecher ein anderes Lied abzuspielen, da die Lautstärke individuell nach Ihren Bedürfnissen eingestellt werden kann. Aber welche Kriterien bestimmen ein gutes System und was ist als Interessent zu betrachten, wenn Sie ein zuverlässiges Mehrraumsystem suchen?

Was genau sind Multiroom-Systeme?

Einzelne Lautsprecher, Streamer oder Verstärker können über ein Mehrraumsystem miteinander kommunizieren, was natürlich eine enge Vernetzung mit sich bringt. Dies bietet völlig neue Funktionen: Die Lautsprecher können unter anderem über eine Smartphone-App gesteuert werden, oder die Musik kann von allen verfügbaren Lautsprechern mit einem Klick auf den Touchscreen abgespielt werden. Im Allgemeinen ist die Bedienung von Mehrraumsystemen am einfachsten TabletteDenn auf dem breiteren Bildschirm hat der Benutzer hier allenfalls alle verfügbaren Musikquellen und alle Multiroom-Lautsprecher im Blick. Wenn der Smartphone-Bildschirm zu klein ist, kann dies schnell verwirrend werden. Steuerungsanwendungen werden in erster Linie von Herstellern zur freien Verwendung angeboten. Im App Store können sie normalerweise einfach heruntergeladen und auf dem entsprechenden Gerät installiert werden. Über dieses Programm kann der Benutzer dann bestimmen, welches Lied an welcher Stelle und zu welcher Zeit abgespielt werden soll. Alternativ eine Dose Plattenspieler die über ein Cinch-Kabel mit dem System verbunden ist, um die gewünschte Disc in einem anderen Raum zu hören.

Was ist Teil eines Multiroom-Systems?

1. Musikquelle Ein Multiroom-System ruft Musik entweder über die Internet-Streaming-Dienste ab. Smartphone oder Tablette, aus der Wolke von PC der Benutzer, aus dem LAN-Speicher oder einfach von der HiFi-Anlage. 2. Übertragung Die Übertragung von Musik von einem WLAN-Router ist normalerweise das billigste und das einfachste. Zu diesem Zweck müssen Musikdateien jedoch in einem digitalen Format gespeichert werden, das mit allen Geräten im Heimnetzwerk kompatibel ist. 3. Steuerung Mit der richtigen Anwendung ist ein Mehrraumsystem in der Regel am einfachsten zu bedienen. Das Display bietet dem Benutzer einen vollständigen Überblick über die verfügbaren Musiktitel und Musikquellen. Lautsprecher Die meisten Multiroom-Systeme verwenden aktive Lautsprecher, dh Lautsprecher mit integrierten Lautsprechern. VerstärkerSie können leicht überall platziert werden und benötigen nur eine Steckdose in der Nähe. Es gibt einzigartige Lautsprecher, die überall aufgestellt werden können, Soundbars, Basslautsprecher und Stereolautsprecher, die das beste Klangerlebnis mit der besten HiFi-Qualität bieten. Natürlich sind die Kisten der Stereo integriert werden, wenn sie mit den entsprechenden Netzwerkkomponenten im Multiroom-System integriert wurden.

Welche Netzwerktechnik für welche Geräte?

Es gibt verschiedene Arten von Mehrraumsystemen. Die meisten Modelle arbeiten immer noch im Heimnetzwerk und stellen eine Verbindung zum WLAN her. Das Netzwerk kann hier jedoch sehr schnell überlastet werden. Infolgedessen bauen einige Hersteller jetzt auch ein Maschennetz auf. Obwohl hierfür eine zusätzliche Bridge erforderlich ist, ist das WLAN im Heimnetzwerk nicht betroffen.

MULTIROOM & HEIMKINO | Der große Vergleich

BITTE HINWEISE IM ANGEPINNTEN KOMMENTAR BEACHTEN! --- Möchte man Multiroom und Heimkino verbinden muss man sich im Klaren sein was man ...


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Multiroom Systeme-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Multiroom Systeme-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.