Japanische Steinlaterne – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen



Anleitung zur japanischen Steinlaterne

Anleitung zu japanischen Steinlaternen

Ein Garten bietet nicht nur einen Entspannungsbereich, sondern auch die Möglichkeit, Dekorationen auszuprobieren, die das Innere des Hauses erweitern. Die Möbel und Dekorationen sind seit langem in Mode und orientieren sich an Architektur, Innenarchitektur und fernöstlicher Kunst. Ein japanischer Garten ist daher eine sehr gute Möglichkeit, Ihre unmittelbare Umgebung in ein fernöstliches Ambiente zu verwandeln. Welche Stilelemente Sie verwenden, hängt von Ihrem Geschmack und dem verfügbaren Platz ab. In einem Garten kommt es natürlich auf die richtige Bepflanzung an. Ein Ahorn mit einem roten Fächer und eine japanische Kirschblüte mit ihren auffälligen rosa Blüten und ihrer rotmetallischen Rinde sind einige der Must-Haves. Ein Teich mit Koi wird ebenfalls empfohlen, sofern genügend Platz für diese sesshaften und mehrjährigen Tiere vorhanden ist. Da die japanische Kultur und Philosophie Gegensätzen große Bedeutung beimisst, ist Feuer als Gegenpol zum Wasser von großer Bedeutung. Damit diese Implementierung ästhetisch und sicher ist, muss sie wie bei einer japanischen Steinlaterne mit Bedacht verwendet werden.

Feuer als Stilelement im Garten

Licht ist in den meisten Gärten ein wichtiges Element. Wenn Sie abends nach Hause kommen und den Garten durchqueren oder lange heiße Sommerabende verbringen, bis die Nacht im Garten oder auf der Terrasse hereinbricht, ist das Licht unverzichtbar. In modernen oder sehr minimalistischen Gärten kann die Beleuchtung des Hauses bereits bestimmte Anforderungen erfüllen, insbesondere wenn die Außenbeleuchtung durch einen Bewegungssensor gesteuert wird. Bezaubernd genug, können die Gärten mit Solarlichtern, Laternen und sogar echten Fackeln beleuchtet werden. Wer seinen Garten zu etwas Besonderem machen möchte, der nutzt ein echtes Feuer zur Beleuchtung. Dies ist mit einigen speziell für diesen Zweck entwickelten Brennern oder mit verschiedenen Arten von Laternen möglich. In der westlichen Welt sind insbesondere kleine tragbare Laternen bekannt, die aus einer Metallstruktur und eingesetzten Fenstern bestehen. Sie sind die kleinere Version der großen Straßenlaternen, die es gab, bevor sie mit Glühbirnen betrieben wurden. In einem fernöstlichen Garten passen die beiden Versionen jedoch nicht zum stilistischen Gesamtbild. Hier sollten japanische Steinlaternen verwendet werden, um den Garten mit einem echten Feuer zu beleuchten. Sie sind in ihrer fernöstlichen Architektur modelliert und ergänzen einen japanischen Garten optimal.

Naturstein und asiatische Formen

Japanische Steinlaternen bestehen nicht aus Naturstein. Dies würde sicherlich sehr gut aussehen, hätte aber einige Nachteile. Als Naturprodukt kann keine Garantie für hohe Qualität und Konstanz übernommen werden. Unsichtbare Risse im Innenraum können Feuchtigkeit aufnehmen und bei Temperaturschwankungen zur Explosion des Steins führen. Darüber hinaus sollte jeder Laterne mühsam von Hand in die gewünschte Form gebracht werden. Einerseits würde dies zu einem erheblichen Materialverlust führen und die Laternen durch Handarbeit unglaublich teuer werden. Stattdessen bestehen die Laternen aus Steinguss. Dieses wirkt natürlich und ist in seiner Struktur sehr homogen. Infolgedessen kann es nicht leicht durch Wetterbedingungen beschädigt werden und bleibt für viele Jahre in einwandfreiem Zustand. Ein weiterer Vorteil dieses Materials ist, dass es viel leichter als Naturstein ist. Da die japanische Kultur sehr vielseitig ist, bietet der Handel eine breite Palette an Formen und Figuren von Steinlaternen. Die meisten japanischen Steinlaternen orientieren sich in ihrem Erscheinungsbild an fernöstlicher Architektur und sind in ihrer Form häufig von Pagoden, Türmen im japanischen Stil oder japanischen Tempeln geprägt. Manchmal wird nicht nur eine Steinlaterne angeboten, sondern sie wird in einer Reihe von Buddha-Statuen verkauft.

Japanische Steinlaterne Kasuga 100cm

Die Laterne besteht aus Granit und ist sehr gut verarbeitet.

[/atkp_list]


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Japanische Steinlaterne-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Japanische Steinlaterne-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.

Unsere weiteren Themen zu Garten & Baumarkt