Internet TV-Box – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Internet TV Box Guide

Im Moment findet eine technische Revolution statt, die nur wenige Verbraucher kaum bemerken. Allmählich die Fusion Desktop-PC und konventionelles Fernsehen in einem Multimedia-Zentrum, das neue Möglichkeiten bietet. Internet TV Box macht es möglich. Was ist eine Internet-TV-Box? Es ist ein Add-On, dass Sie Fernseher Internetzugang bietet. Die TV-Box Internet wird für alle Fernseher benötigt, die noch keinen integrierten Internetzugang haben. Die Box ist über WLAN oder Kabel (LAN) mit Ihrem WLAN-Modem verbunden. Die Verbindung zum Fernsehgerät wird über ein HDMI-Kabel hergestellt. Der Anschluss ist sehr einfach und in wenigen Minuten erledigt. In der Internet TV Box ist ein Webbrowser vorinstalliert, mit dem Sie im Internet surfen können. In der Praxis muss man sich vorstellen, dass die TV-Box Internet ein Computer ist, der Ihrem Fernseher entspricht Monitor verwendet. Beschreibung der Internet-TV-Box Das Gerät wird manchmal als Smart-TV-Box bezeichnet. Beispielsweise können Sie auf bestimmte Webseiten im Internet zugreifen und Videos oder Musikvideos ansehen. Je nach Modell ist auch der Zugriff auf eine Reihe von Online-Videotheken möglich. Grundsätzlich sind Internet-TVs für Video-on-Demand (VoD) geeignet. Dies ist der englische Name des Videos auf Abruf. Sie können über WLAN eine Verbindung zu anderen Geräten herstellen (PC, Smartphone. Tablette PC) und lesen von dort aus Bilder, Musik oder Videos auf dem Fernseher. Sie können auch Web-TV und Internet über Ihre Internet Box TV ansehen. Radio hören. Mit jeder Internet-TV-Box können Sie Anwendungen herunterladen, um die Steuerung zu vereinfachen. Die Funktion ist nahezu identisch mit der eines Smartphones. Sie hat auch Nachteile: Die Internet-TV-Box erlaubt keinen vollständigen Zugang zum Internet, sondern nur zu ausgewählten Seiten. Um Befehle einzugeben, drücken Sie Fernbedienung vom Fernseher. Dies macht es mühsam und mühsam, längere Sätze einzugeben. ein Tastatur als Zubehör ist noch nicht auf dem Markt. Aufgrund der großen Bildschirmdiagonale ist die Bildqualität oft nicht sehr gut. Insbesondere YouTube-Videos werden oft nur in geringer Auflösung abgespielt. Das Angebot an kostenlosen Filmen auf der Internet-TV-Box ist begrenzt. Um mehr Auswahlmöglichkeiten zu haben, müssen Sie ein Abonnement abschließen oder einzeln pro Film bezahlen. Die meisten Filme werden nicht synchronisiert, sondern im englischen Original. Selbst mit WEB-TV ist die Anzahl der Kanäle, die empfangen werden können, eher begrenzt. Was ist zu beachten? Beim Kauf der Internet-TV-Box benötigen Sie 2 Grundvoraussetzungen. Das Wichtigste ist ein schneller Internetzugang, da für das Surfen im Fernsehen große Datenmengen in Rekordzeit übertragen werden müssen. Eine Verbindung mit DSL 6000 ist die Mindestanforderung. Zweitens benötigen Sie ein Fernsehgerät mit mindestens einem freien HDMI-Eingang, da die Internet TV Box über ein HDMI-Kabel mit dem Fernsehgerät verbunden ist. Ältere Geräte ohne HDMI-Anschluss oder sogar Fernseher mit Bildröhre sind nicht geeignet, da die Internet-TV-Box keine analogen Signale verarbeiten kann. Lesen Sie vor dem Kauf die Produktbeschreibung sorgfältig durch. Nicht alle Internet-TVs sind für alle TV-Marken geeignet. Um eine maximale Übertragungsqualität zu erreichen, muss die TV-Box Internet möglichst nah am WLAN sein. Router stehen. Befindet es sich in einem anderen Raum, wird das Signal unnötig geschwächt. Vielleicht kommt dann eine Verbindung mit einem Kabel (LAN) in Frage. Wenn Ihnen die Idee einer TV-Box im Internet nicht gefällt, können Sie auch eine auswählen. PC, Tablet PC oder tragbar Schließen Sie Ihr Fernsehgerät an und verwandeln Sie den Bildschirm in einen Monitor. Alles, was Sie auf Ihrem PC oder Laptop tun, können Sie auf dem Fernseher sehen. Auch das Schreiben langer Texte ist kein Problem, da Sie die Tastatur Ihres PCs oder Laptops verwenden. Videoanrufe über soziale Netzwerke sind ebenfalls möglich, zumal es günstige Webcams gibt, die Sie im Fernsehen ansehen können. Schlussfolgerung Internet-Fernseher sind Geräte, mit denen ältere Fernseher auf das Internet zugreifen können. Ob es sich für Sie lohnt, ein solches Gerät zu kaufen, müssen Sie entscheiden. Sie benötigen ein schnelles Internet (ab DSL 6000) und ein Gerät mit HDMI-Eingang.


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Internet TV-Box-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Internet TV-Box-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.