Inhalator – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

[atkp_list id=’Inhalator‘ limit=’10‘ template=’3255′][/atkp_list]

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de oder amazon.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Anleitung zum Inhalator

ein Inhalator gehört zu jedem Haushalt, in dem Menschen mit Atemwegserkrankungen zu kämpfen haben. Besonders in Haushalten mit Kindern kann Inhalator Nicht zu versäumen, besonders bei Säuglingen, die Atemwege werden leicht durch verschiedene Einflüsse gereizt.

Inhalator – Allgemein

Ein Inhalator ist ein Medizinprodukt zur Behandlung von Bronchitis oder Asthma. Es kann zum Einatmen von pulverförmigen Medikamenten, Aerosolen, Heilkräutern, Ölen und anderen Aromen verwendet werden. Mit Hilfe des Inhalators werden sie schnell und einfach in die oberen und unteren Atemwege transportiert. Der Inhalator ist weiterhin zur Linderung von Atemwegserkrankungen oder chronischen und akuten Erkrankungen geeignet. Der Hauptvorteil eines Inhalators besteht darin, dass er viel weniger Wirkstoffe als Tabletten benötigt. Darüber hinaus sind die Nebenwirkungen auch viel weniger wichtig. Der Vorteil ist auch die schnellere Wirkung des Einatmens im Vergleich zu Tabletten.

Arten von Inhalatoren

Heute gibt es drei verschiedene Arten von Inhalationstechnologien: Ultraschalltechnologie, Lufttechnologie und Vibrationsmembrantechnologie.

Inhalatoren mit Ultraschalltechnologie

Das Wasser vibriert in einem Ultraschall-Inhalator, wonach sich die einzelnen Bestandteile des Inhalators auflösen. Diese werden dann von einem Luftschlauch zur Spitze befördert und über diesen dem Patienten zugeführt. Manchmal wird anstelle des Mundstücks eine Maske verwendet. Der größte Vorteil eines Ultraschall-Inhalators ist das geringe Volumen und der geringe Energieverbrauch solcher Geräte. Ansonsten sind sowohl netz- als auch akkubetriebene Geräte verfügbar. Batteriebetriebene Geräte eignen sich besonders zum Reisen.

Inhalatoren mit Drucklufttechnik

In diesen Inhalatoren wird von a Kompressor Druckluft in Inhalator erzeugt. Diese Luft wird über den integrierten Schlauch und Zerstäuber in das Medikament injiziert und zerlegt die Inhaltsstoffe des Inhalators. Die kleinen Partikel werden im Zerstäuber mit Luft vermischt, wonach der Inhalator dem Patienten über die Maske oder das Mundstück verabreicht wird.

Inhalatoren mit Vibrationsmembrantechnologie

Das Inhalationsmittel wird in der Schwingmembrantechnik durch die in der Membran erzeugten Schwingungen geleitet, die extrem porös ist. Es wird dann über den Luftschlauch des Mundstücks oder der Maske an den Patienten abgegeben. Diese Inhalatoren sind sehr leise und haben ein geringes Gewicht. Für Säuglinge und Babys sind dies die am häufigsten verwendeten Inhalatoren. Denn zusätzlich zu den genannten Vorteilen ist die Behandlungszeit mit diesen Inhalatoren sehr kurz.

Die Verwendung des Inhalators

Damit der Inhalator die unteren Bronchien erreicht, muss er so fein wie möglich vernebelt werden. Neben pulverförmigen Medikamenten werden auch reiner Wasserdampf, Salzlösungen oder pflanzliche Inhaltsstoffe eingeatmet. Inhalatoren werden hauptsächlich bei chronischen und akuten Atemwegserkrankungen (Bronchitis, Asthma, COPD) eingesetzt.

Manipulation des Inhalators

Damit das Gerät richtig funktioniert, ist die richtige Anwendung sehr wichtig. Entfernen Sie vor dem Gebrauch die Schutzkappe vom Inhalator und setzen Sie die Maske auf. Der Inhalator wird vor dem Gebrauch in die dafür vorgesehene Kammer in einer Kapsel gegeben. Das Mundstück ist dann richtig geschlossen. Es ist sehr wichtig, dass das Mundstück nach oben zeigt und das Gerät während des Gebrauchs aufrecht steht. Das Gerät beginnt dann mit dem Ein- / Ausschalter zu arbeiten. Damit der Inhalator richtig funktioniert, muss er schnell und tief eingeatmet werden. Die Luft kann für einige Sekunden angehalten werden und ist wieder abgelaufen.

Die gute Pflege des Inhalators

Nach dem Einatmen werden der Schlauch und der Zerstäuber entfernt und zerlegt. Diese müssen gründlich mit heißem Wasser abgespült werden. In diesem Fall kann ein normales Reinigungsmittel verwendet werden. Nach jeder dritten Anwendung wird eine Desinfektion des Inhalators empfohlen.

Kauftipps

Vor dem Kauf eines Inhalators ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen, um herauszufinden, welches Gerät für die jeweilige Situation am besten geeignet ist. Für Säuglinge gibt es spezielle Inhalatoren, die perfekt auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Solche Geräte sind sehr leise und werden mit kleinen Mundstücken und Masken geliefert. Darüber hinaus ist der Inhalationsprozess viel schneller und es muss entschieden werden, ob ein Gerät, das vom Sektor oder von einem Akku gespeist wird, die beste Wahl für die eigenen Bedürfnisse ist. Wenn Sie dies auf Reisen mitnehmen möchten, ist ein wiederaufladbarer Akku-Inhalator die beste Wahl, aber der 1,5-Volt-AA, der für diesen Zweck verwendet wird Batterie dauern nicht lange, sind aber genug, um vollständig zu reisen. Außerdem sollte beachtet werden, dass das Gewicht des Inhalators gering ist und dass dieser Aufbewahrungsbox wird geliefert. Ein umfassendes Zubehörangebot und eine leichtere Pflege des Inhalators können ebenfalls wichtige Faktoren beim Kauf des Inhalators sein.

Aerosol 2h relaxing sound therapy sleep [HD Audio]

Aerosol 2h relaxing sound therapy sleep [HD Audio] 2 hours of relaxing aerosol sound.

[atkp_list id=’Inhalator‘ limit=’100′ template=’grid_3_columns‘][/atkp_list]


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Inhalator-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Inhalator-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.

Unsere weiteren Themen zu Drogerie & Lebensmittel