Holzbrücke – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

[atkp_list id=’Holzbrücke‘ limit=’10‘ template=’3255′][/atkp_list]

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de oder amazon.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Holzbrückenführer

Ein Walk-In Holzbrücke wird auch genannt Gartenbrücke oder Teichbrücke erwähnt. Es ist etwas ganz Besonderes und sicherlich eines der optischen Highlights in einem Garten. In Kombination mit einem größeren Gartenteich schafft der Garten einen einzigartigen Raum der Ruhe und Entspannung. Holzdecks sind in verschiedenen Formen, Größen und Ausführungen im Handel erhältlich.

Welche Arten von Holzbrücken gibt es?

Die Brücken sind, wie der Name schon sagt, aus Holz. Dieses Material ist ideal für den Einsatz im Garten und eignet sich sehr gut für einen Teich. Im Handel werden Brücken in vielen Farben verkauft. Es gibt dunkelbraune, mittelbraune, rotbraune und hellbraune Holzdecks. Gartendecks mit weißen oder schwarzen Farben sind eher selten. Das Holz einer Gartenbrücke stammt in den meisten Fällen von einem Nadelbaum wie Kiefer. Die meisten handelsüblichen Brücken haben eine Gesamtlänge von 150 cm bis 300 cm, eine Breite von 60 cm bis 70 cm und eine Höhe von etwa einem Meter. Brücken wiegen im Durchschnitt 18 bis 20 Kilogramm und können daher von einer Person transportiert und montiert werden. Käufer können entweder eine reine sein Holzbrücke ohne Geländer oder Pfosten oder kaufen Sie eine Brücke mit einem entsprechenden Geländer. Letzteres kostet natürlich etwas mehr, kann aber sicherer eingesetzt werden. Entweder sind es einzelne Pfosten, die durch ein festes Seil verbunden sind, oder eine echte Holzrampe. In jedem Fall ist eine Holzbrücke eine optische Bereicherung für einen kleineren und größeren Garten.

Eine Holzbrücke ist eine Bereicherung für jeden Garten

Ein Garten ist ein Ort der Ruhe und Entspannung, der vollständig personalisiert werden kann. Für viele Gartenbesitzer ist ein Gartenteich etwas ganz Besonderes und eines der Highlights. Bei einem größeren Gartenteich ist in jedem Fall der Kauf einer entsprechenden Brücke sinnvoll. Einerseits muss der Gärtner nicht um den Teich herumlaufen und andererseits wertet er das aus Holzbrücke die Beckenoptik ist schon wieder attraktiv. Sie können zum Beispiel auch auf dem Deck bleiben und die Zeit am Teichrand genießen und den Fischen zuschauen. Eine Holzbrücke kann nicht nur mit einem Gartenteich kombiniert werden. Es kann auch als attraktives Deck eines Blumenbeets oder in Kombination mit einem Blumenbeet verwendet werden Strom kombinieren. Unabhängig von der späteren Verwendung sollte jeder Käufer einige wichtige Punkte berücksichtigen.

Worauf sollten Gärtner beim Kauf einer Holzbrücke achten?

Auf jeden Fall muss eine Holzbrücke dem Wetter standhalten, denn sie bleibt natürlich bei jedem Wetter im Garten. Die verwendeten Materialien müssen daher Regen, Wind und Schnee standhalten. Die sehr robusten Gartendecks bestehen aus behandeltem Holz. Beispielsweise wurde es mit Öl oder Feuer behandelt und ist daher besonders witterungsbeständig. Wenn die Brücke nicht direkt nach der Herstellung bearbeitet wurde, können die Käufer natürlich ihre eigene Imprägnierung durchführen. Da die Holzbrücke nicht nur ein dekoratives Objekt ist, sondern auch in regelmäßigen Abständen benutzt wird, muss sie natürlich Bestand haben. Käufer müssen daher sicherstellen, dass die Brücke eine entsprechende Tragfähigkeit aufweist. Die meisten Modelle im Handel haben eine mehr als ausreichende Nutzlast und es reicht von 100 kg bis 300 kg. Wenn keine Angabe zur Ladekapazität vorliegt, sollte der Käufer den Verkäufer fragen. Gartenstege mit Stangen oder einem geeigneten Geländer sind vorzuziehen, da sie vor allem für Kinder sicherer sind. Die gewählte Farbe hängt einerseits vom persönlichen Geschmack und andererseits vom Aussehen des Gartens ab.

Wie baut man eine Holzbrücke ohne Nägel? - Gut zu wissen

Philip Häusser spielt Mikado und baut eine Holzbrücke ohne Nägel. Wie das geht, wusste schon Leonardo da Vinci und die alten Griechen sowieso.

[atkp_list id=’Holzbrücke‘ limit=’100′ template=’grid_3_columns‘][/atkp_list]


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Holzbrücke-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Holzbrücke-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.

Unsere weiteren Themen zu Garten & Baumarkt