Handy – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Mobile Guide

Fast niemand kommt heute ohne eine Handy aus. Und während sich einige über ihre ständige Anwesenheit beschweren, gibt es Vorteile, die in Betracht gezogen werden müssen. Die Tatsache, dass ein Vagabund um Hilfe bitten kann, ist ein Privileg, das jeder Mensch für sich beanspruchen sollte. Sogar ältere Menschen brauchen manchmal eine helfende Hand am anderen Ende der Leitung. Hier handelt es sich meistens um Handys für ältere Menschen, mit einer vereinfachten Bedienung und einer großen Tastatur den Alltag erleichtern. Aber wann begann die Geschichte mit dem Handy? Kehren wir schnell zu einer sehr interessanten Geschichte zurück.

Die erste Handy überall auf der Welt

Vor der Einführung des aktuellen Mobiltelefons gab es zu einem beträchtlichen Zeitpunkt mehrere Vorgänger. Die Entwicklung des Mobiltelefons begann tatsächlich 1926. Zu dieser Zeit hatte die Deutsche Reichsbahn damit begonnen, in ihren Zügen einen Telefondienst anzubieten. Seit 20 Jahren wurden die ersten sogenannten Autotelefone in amerikanischen Autos verbaut. Dieser Service ist dank der Bell-Telefongesellschaft von Saint-Louis Realität geworden. Die Deutschen mussten bis 1958 warten, bevor sie ein A-Netz für Autotelefone aufbauten. Zum heutigen Zeitpunkt war die Größe dieser Geräte fast lächerlich, aber zu dieser Zeit eine technische Revolution. Viel interessanter ist vielleicht die Tatsache, dass etwa 50% des Autos selbst von Hand angerufen wurden! Ab 1972 war es dann möglich, selbst ausgewählte Links zu setzen.

Vom Handy zum Smartphone Es waren nur ein paar Schritte

In der dritten Generation mobiler Geräte wird nun vom Smartphone gesprochen, das mit einem ähnlichen Betriebssystem ausgestattet ist wie der Computer. Spätestens seit 2007 geht es nicht nur darum, Anrufe zu tätigen und Kontakte zu speichern, sondern auch darum, die erweiterte Funktionalität von Mobiltelefonen zu nutzen. Für viele ist es unwahrscheinlich, dass es Ende der 90er Jahre die ersten Smartphones sein werden, aber Apple hat die technische Entwicklung übertroffen und ist mit seinem ersten iPhone auf den Markt gekommen.

Immer multifunktional unterwegs

Durch den Zugang zum Internet und zu sozialen Netzwerken ist das Telefon zu einem Multifunktionsgerät geworden, das niemand mehr missen möchte. Neben dem Kalender, dem Alarm und den neuesten Nachrichten wird auch das Wetter angezeigt. Aber das ist noch mehr Handy schloss auch wichtige Entwicklungsphasen auf technischer Ebene ab. Mit der eingebauten Kamera können Sie hervorragende Fotos aufnehmen und diese sofort herunterladen. Schließlich sind sie heute die Ergänzung des Büros. Dank der Internet- oder W-LAN-Verbindung können Dokumente gedruckt und verschiedene Arbeitsaufträge ausgeführt werden. Es gibt praktisch keinen Lebensbereich, in dem das Mobiltelefon heute nicht integriert ist. Die größten Hersteller und damit auch die beliebtesten Handymodelle sind Samsung und Apple sowie Huawei. Gefolgt von den Marken Lenovo und Xiaomi. Eines der gefragtesten Modelle auf dem Mobiltelefonmarkt ist das Samsung Galaxy S7 Mit einem 5,1-Zoll-Touchscreen und einem 32-GB-Speicher können Sie viele Fotos speichern. Zudem gehört das Google Nexus 5X Smartphone mit einem 5,2-Zoll-Bildschirm zu den Bestsellern. Auch wenn das Apple iPhone 5S nicht das neueste Gerät der Apple-Serie ist, verfügt es über hervorragende Funktionen.


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Handy-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Handy-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.