Funktionsjacke – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Funktionsjacke Guide

Mit dem Guten Funktionsjacke genieße deinen Aufenthalt im Freien

Welch viele Stunden am Tag Büro oder wenn Sie an einem Computer arbeiten, müssen Sie bei Hobbys die richtige Balance für die Sitzaktivität finden. Joggen, Wandern, Radfahren, Wintersport – es gibt viele Möglichkeiten, an die frische Luft zu kommen. Aber die Sonne scheint nicht jeden Tag. Um bei jedem Wetter aktiv zu sein, benötigen Sie geeignete Kleidung, die Sie zuverlässig vor Regen, Wind und Kälte schützt. Funktionsjacken sind besonders praktisch und vielseitig. In den letzten Jahren wurden neue synthetische Fasern entwickelt, mit denen Textilien hergestellt werden können, die hervorragende Trageigenschaften aufweisen und den Körper bei jedem Wetter wirksam schützen. Also dein neues Funktionsjacke Um alle Anforderungen zu erfüllen, müssen Sie auf folgende Punkte achten: – Wasserdicht – Atmungsaktiv – Anpassung – Verarbeitungsqualität – Geringes Gewicht – Nützliche Zusatzfunktionen

Besonders wichtig – die Membran

Wenn Sie jemals mit einem konventionellen gewesen sind Regenjacke Unterwegs kennen Sie das Problem: Die wasserdichte Oberfläche von Regenmänteln oder Jacken verhindert mehr oder weniger die Zuverlässigkeit, da Feuchtigkeit von außen eindringen kann. Diese sehr wasserdichte Schicht sorgt aber auch dafür, dass Schweiß, der bei körperlicher Anstrengung fast immer fließt, nicht beseitigt werden kann. Nach relativ kurzer Zeit fühlt man sich wie in einer Sauna. Wissenschaftler haben die Natur untersucht und eine Lösung für das Problem gefunden. Viele Organismen sind auf Membranebene mit Grenzschichten ausgestattet. Lose Membranen können gleichzeitig Moleküle zwischen einem inneren und einem äußeren Bereich austauschen. Dieses Prinzip kann mit Hilfe innovativer Textilien nachgeahmt werden. Beispielsweise ermöglichen Membranen, die industriell an Schuhen und Stiefeln hergestellt werden, das Gehen im Regen mit warmen, trockenen Füßen. Trotzdem muss der Träger oder die Trägerin derartiger Schuhe keine Schweißfüße befürchten, da die Membran in entgegengesetzter Richtung wasserdampfdurchlässig ist. Das gleiche Prinzip wird bei der Herstellung von Funktionsoberbekleidung angewendet. Leider halten nicht alle Membranen, was sie versprechen. Beispielsweise gelten die Membranen der Marken Gore-Tex, Sympatex und Hyvent als sehr hochwertig. Die Zuverlässigkeit eines Funktionsmantels gegen das Eindringen von Wasser ist an seiner Undurchlässigkeit zu erkennen. Dieser Wert wird in mm Wassersäule angegeben. Ab 1.300 mm Wassersäule gilt eine Funktionsjacke als wasserdicht. Besonders beanspruchte Körperregionen (Krümmungen der Arme oder Rucksackauflageflächen) treten nach einiger Zeit in diese Jacken ein, jedoch mit Regenwasser. Für mehrere Stunden zu Fuß oder mit dem Fahrrad muss es mindestens 5.000 mm Wasser enthalten. Für extreme Bedingungen gibt es Kanäle, die bis zu 25.000 mm Wassersäule aufnehmen können. Ob Ihre Unterwäsche und Ihr Sweatshirt regennass sind oder dass Ihr eigener Schweiß keine Rolle spielt, um Ihre Körpertemperatur zu regulieren. Deshalb ist Atmungsaktivität genauso wichtig wie Wasserdichtigkeit. Diese werden durch den MTVR-Wert angegeben, der angibt, wie viele Gramm Wasser ein Textil in 24 Stunden pro Quadratmeter durchqueren kann. Jacken im unteren Preisbereich haben Werte von 1.000 bis 1.300 g / m². Für ein kurzes Fahrradtraining reicht das aus. Für längere Wanderungen oder Radtouren sollte es besser als 10.000 und 20.000 g / m² sein.

Sorgfältige Behandlung und zusätzliche nützliche Funktionen

Was für ein guter Funktionsjacke behandelt, kann durch Reißverschlüsse und Nähte schnell erkannt werden. Dies sind die anfälligsten Stellen, an denen bei einigen Modellen zuerst Wasser eindringt. Damit Sie unterwegs keine bösen Überraschungen erleben, müssen Sie diese Orte kritisch untersuchen. Die Qualität der Imprägnierung ist auf den ersten Blick nicht erkennbar. Wer Sicherheit spielen will, sollte auf Markenprodukte zurückgreifen und die Meinungen anderer Nutzer genau lesen. Für mehr Komfort verstellbare Bündchen und Kordeln in der Taille. Wenn Sie stark schwitzen, wird empfohlen, Modelle mit zusätzlichen Lüftungsschlitzen zu verwenden. Die angepasste Kapuze sollte so geschnitten werden, dass sie der Bewegung des Kopfes folgt, um die Sicht nicht ständig zu beeinträchtigen.


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Funktionsjacke-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Funktionsjacke-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.