Bootsplane – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Boots-Einkaufsführer

Bootsschutzplanung Wenn Sie Ihr Boot in unbenutztem Zustand zuverlässig und stabil vor störendem Schmutz, Feuchtigkeit oder Frost, insbesondere im Winter, schützen wollen Bootsabdeckung die Anweisungen. Aber wie funktionieren praktische Pläne wirklich? Welche Materialien sollten am besten verwendet werden? Welche Kriterien müssen beim Kauf besonders beachtet werden und zu welchen anderen Zwecken können Bootsplanen noch verwendet werden? Funktionsweise und mögliche Materialien Eins Bootsabdeckung wird normalerweise verwendet, um das Boot im unbenutzten Zustand abzudecken. Die Plane ist vollständig auf dem Deck des Bootes gespannt. Mit einer reißfesten Leine oder speziell für diese Marmelade entwickelt, Berichterstattung am Boot befestigt. Zu diesem Zweck ist eine gute Bootsabdeckung mit mehreren Ösen ausgestattet, durch die das Seil getrieben wird. Bei bestimmungsgemäßer Verwendung sollte die Plane allen Witterungsbedingungen standhalten. Im Idealfall besonders gegen Regen, Schnee, Wind und sogar Hagel. Die Sonne kann aber auch die Oberfläche des Bootes verändern. Eine hochwertige Bootsabdeckung schützt auch perfekt vor ultravioletten Strahlen. Zu diesem Zweck ist die Verwendung unterschiedlicher Materialien möglich. Die meisten Planen bestehen aus Polyethylen, es können jedoch auch synthetische Vliesstoffe verwendet werden. Die Ösen bestehen oft aus stabilem Messing. Wichtige Kaufkriterien Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, ist es wichtig, beim Einkauf auf die unterschiedlichen Kriterien zu achten. So wird ein besonders hoher Wert auf die Stabilität des Bootsabdeckung platziert werden. Dies geht in der Regel mit der Festigkeit des Materials einher. Die Staboplan-Plane besteht zum Beispiel aus einem schmalen 260 g / m² Polyethylen-Gewebe, während die robuste Casoplan-Plane mit einem 300 g / m² PE-beschichteten Gewebe glänzt. Trotzdem muss das geringere Gewicht nicht ausgeschlossen werden. Denn je schwerer die Plane ist, desto mehr kann sie befestigt werden. Darüber hinaus sind in einigen Fällen leichtere Planen für Boote – beispielsweise zum reinen Schutz vor UV-Strahlung – in loser Schüttung. Idealerweise ist die Bootsabdeckung absolut reißfest. Auf diese Weise ist es sehr widerstandsfähig gegen Wind und Sturm. Zu diesem Zweck werden die Kanten von Staboplan und Casoplan weiter verschweißt und mit PP-Band ausgekleidet. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Abdichtung der Plane. Da die beiden bisher genannten Planen beidseitig beschichtet sind, schützen sie optimal vor Feuchtigkeit und Kälte. Sie sind wasserabweisend und vermeiden so unerwünschte Feuchtigkeit auf dem Boot. Die Persenning [pro.tec] besteht aus Fleece. Dieser Stoff ist ideal, um das Boot unter dem Dach vor Schmutz, Kälte und Hitze zu schützen. Da das Material atmungsaktiv ist, sammelt es keine unerwünschte Feuchtigkeit unter der Plane und verhindert so dauerhaft das Wachstum von ungesunden Schimmelpilzen. Die Anzahl der geschweißten Tüllen kann ebenfalls von größter Bedeutung sein. Zum Beispiel hat die gewebeverstärkte, reißfeste ATEX-Abdeckung alle 50 cm eine Tülle. Dies macht es einfach zu befestigen. Die Ösen müssen einen großen Durchmesser haben, damit die Leine zur widerstandslosen Fixierung realisiert werden kann. Die Casoplan-Plane hat einen Durchmesser von 23 mm. Der Schutz vor UV-Strahlen ist ein weiteres zu berücksichtigendes Kriterium. Die Bootsabdeckung kann durchscheinend sein, die Bootsoberfläche muss jedoch vor permanenten ultravioletten Strahlen geschützt sein, die Verfärbungen auf der Oberfläche verursachen können. Die ATEX-Plane ist daher gegen UV-Strahlen stabilisiert. Dies ist jedoch kein Problem, wenn die Abdeckung vor Licht geschützt ist und das Boot vollständig geschwärzt ist. Der letzte Faktor, der beim Kauf berücksichtigt werden muss, ist die Größe der Plane. Im besten Fall ist das Boot vollständig abgedeckt, um es vor Feuchtigkeit, Kälte und Schmutz zu schützen. Es ist daher wichtig, dass die Bootsabdeckung eine ausreichende Oberfläche hat, um das Boot darunter zu lagern. Sonstige Verwendungszwecke Die meisten Bootsplanen eignen sich nicht nur zum Abdecken des Bootes, sondern auch zum Camping. Ob als zusätzliche Zeltwand oder stabiler WindschutzscheibeBootsdecken sind immer praktische Helfer. Das kannst du auch mögen Privatleben verwendet, um neugierigen Blicken im Garten vorzubeugen. Auch wie eine Wohnmobil- oder Wohnwagenmarkise sind Bootsplanen ideal. Der Fantasie sind bei der Verwendung von Planen keine Grenzen gesetzt.

Eine Auf-Mass Bootsblache für Ihren nächsten Bootstrip!

Rom wurde nicht in einem Tag erbaut - so ist es auch beeindruckend, wie viel Zeit & verschiedene Arbeitsschritte nötig sind, um eine Blache für ein auch noch ...


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Bootsplane-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Bootsplane-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.