Basentee – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

[atkp_list id=’Basentee‘ limit=’10‘ template=’3255′][/atkp_list]

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de oder amazon.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Basentee Ratgeber

Basentees dienen zur Unterstützung des Körpers, den Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen und sind in allen Apotheken, Reformhäusern oder Drogeriemärkten erhältich.

Was ist ein Säure-Basen-Haushalt?Darunter versteht man die Balance zwischen der unterschiedlichen pH-Werte im Körper. Unterschiedliche Faktoren können den Säure-Basen-Haushalt jedoch enorm stören:- Koffein- Alkohol- Nikotin- Schlaflosigkeit- Falsche Ernährung- Stress- VitalstoffmangelAm meisten betroffen davon sind die Ausscheidungsorgane. Eine Übersäuerung kann zu Verdauungsproblemen, aber auch zu Nieren-, Haut- oder Leberproblemen führen. Dagegen helfen jedoch Basenpulver, Basenkuren und die Basentees mit speziell abgestimmten Kräutern. Sie helfen dabei die Säuren zu neutralisieren und mit Giftstoffen und Schlacken aus dem Körper zu schwemmen. 

Was genau ist unter einer basischen Ernährung zu verstehen?

Seit 1913 wird diese Ernährungsform in der Alternativmedizin als heilend und gesundheitsfördernd empfohlen. Dabei können es Nahrungsmittel mit mehr basisch wirkenden und weniger säureproduzierenden Anteilen oder Nahrungsergänzungsmittel. Grund dafür ist die Hypothese, die übliche Zivilisationskost sei übersäuert und dies bringe den Säure-Basen-Haushalt ins Ungleichgewicht. Dabei würden überschüssige Säuren vor allem im Bindegewebe gespeichert, welche basische Mineralien an sich binden und Salze bilden. Dies wiederum würde zu einer Demineralisation des Knochengewebes und gesundheitsschädlichen Folgen führen. Dies könnten chronische Leiden oder diverse Krankheiten sein, wie:- Arthrose- Gicht- Neurodermitis- Muskelbeschwerden- Osteoporose- Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises- Herzrhythmusstörungen- Schlafstörungen- Chronische Müdigkeit- Krebs- Allergien

Geschichte dieser Hypothese

Zum ersten Mal wurde diese These, ein Ungleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt führe zu Krankheiten, wahrscheinlich im 17. Jahrhundert von Francis de la Boe Sylvius, bezogen auf die Körpersäfte gemäß den damaligen Vorstellungen in der Humoralpathologie. Es wurde eine Behandlung mit Lauge oder Säuren empfohlen.Aufgegriffen wurde diese Theorie von Franz Xaver Mayr und Howard Hay Anfang des 20. Jahrhunderts. Von Mayr kam auch der Ausspruch „Säure ist das Zellgift schlechthin“. Aber richtig populär wurde diese Theorie durch den schwedischen Biochemiker Ragnar Berg. Er analysierte den angeblichen Säure- und Basengehalt in der Asche vieler verbrannter Lebensmittel. Dabei wurden von ihm die Anionen mit Säuren und die Kationen mit Basen gleichgesetzt. Dabei korrelierten die Befunde mit den ermittelten Harnwerten nach einer überwiegen fleischlicher und einer überwiegend pflanzlicher Kost. Da er dabei eine Ketoazidose bei Diabetikern mit einer Übersäuerung in Verbindung brachte, kam er zur Theorie, dass ein Säureüberschuss sogar zum „Säuretod“ führen kann. Bircher-Benner hat diese Theorie wie folgt aufgegriffen: Reichen die Nahrungsbasen aufgrund einem zu hohen Wachstum des Säureüberschusses nicht mehr hin, gerät der Organismus in Säurenot bis hin zur Einstellung einer Acidose, eine lebensgefährliche Säurevergiftung.Im Jahre 1927 erschien das deutschsprachige Buch „Kultursiechtum und Säuretod“ von Alfred McCann, einem amerikanischen Arzt. Darin unterstützt er diese Theorie und bezeichnet Fleischesser als Nierentöter, da die Nieren die Säuren ausscheiden.

Ist die Nutzung von Basentee gegen Übersäuerung sinnvoll?

Bestimmte Kräuter und Pflanzen haben tatsächlich eine entschlackende Wirkung. Das können unter anderem Süßholzwurzel, Fenchel, Ingwer oder Zimt sein. Zu den Basentees empfiehlt sich die Nutzung von Basenbädern. Diese unterstützen die Haut beim Ausleiten der Gifte. Zusammen mit dem Basenpulver können Basentees den Körper dabei unterstützen, für ein Gleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt zu sorgen.

Basentee und Basenfasten - abwarten und Tee trinken?

Thema Basentee - Tee wirkt beruhigend und entspannend. Aber wirkt er auch basisch? Alles was man über Tees in der Zeit des Basenfastens wissen muss, ...

[atkp_list id=’Basentee‘ limit=’100′ template=’grid_3_columns‘][/atkp_list]


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Basentee-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Basentee-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.

Unsere weiteren Themen zu Drogerie & Lebensmittel