Antennenkabel – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Antennenkabelführung

Entscheidend für ein gestochen scharfes Bild ohne Störung auf dem Fernseher ist neben einem mächtigen Antenne und eine Festung Empfänger auch die Qualität des Antennenkabels. Es stellt die Verbindung zwischen den Knochen her und wird auch im Handel mit elektrischen und elektronischen Produkten unter den Bezeichnungen Kabelfernsehen, Satellitenkabel, Kabelfernsehantenne oder einfach angeboten koaxial (Koaxialkabel). Aufgrund ihres optischen Erscheinungsbildes ist die Antenne in der Regel vertraut Satellitenschüssel erwähnt. Der Receiver kann zusätzlich zum Fernseher ein externes Gerät sein, was bei älteren Fernsehgeräten für den Empfang von Satellitensignalen unbedingt erforderlich war. Bei modernen Fernsehgeräten ist der Receiver bereits in der TV-Box integriert. die Antennenkabel In diesem Fall können Sie das Fernsehgerät direkt anschließen. Ein externer Empfänger ist nur erforderlich, wenn seine zusätzlichen Optionen wie Aufnahme oder Signalverarbeitung verwendet werden müssen.

Die Qualitätskriterien von Antennenkabel

Die Hauptmerkmale der Antennenkabel sind unterschiedlich: – Länge – Durchmesser – Materialblatt Zwei wichtige Faktoren beeinflussen das empfangene Signal. Dies sind: – Abschirmdämpfung

Die Grundstruktur eines Koaxialkabels

Antennenkabel bestehen aus vier bis fünf Schichten und gehören zur Kategorie der asymmetrischen Hochfrequenzkabel. Die Kabellagen sind: – Innenleiter – Dielektrikum – Außenleiter – ggf. zusätzliche Abschirmung – Ummantelung Der Innenleiter, auch Ader genannt, besteht üblicherweise aus Kupferdraht, der geflochten oder verseilt ist. Es ist von einem nichtleitenden Dielektrikum umgeben, das den Innenleiter in der Mitte hält und zur Stabilität des Kabels beiträgt. Die dritte Schicht ist das Dielektrikum, das den Außenleiter umgibt, der rohrförmig ist. Dies ist der Gegenpol zum Innenleiter und dient gleichzeitig dem Schutz des Kabels. Normalerweise besteht es auch aus Kupfer. Zusätzlich können ein oder mehrere zusätzliche Siebe vorhanden sein, die häufig aus einem Drahtgeflecht oder einer Umhüllung bestehen. Die Jacke ist die isolierende Außenhülle. Es ist in erster Linie wasserdicht und korrosionsbeständig und besteht aus PVC oder einem anderen Kunststoff.

Der Einfluss des Durchmessers

Der Durchmesser des am häufigsten verwendeten Antennenkabels liegt zwischen 2 und 15 mm. Es werden manchmal Kabel mit einem Durchmesser von nur 1 mm oder zusätzlich einem Durchmesser von bis zu 100 mm vorgeschlagen. Im Allgemeinen ist das Kabel umso besser, je größer der Durchmesser ist.

Der Schild

Die Abschirmung sorgt dafür, dass die elektromagnetischen Störfelder anderer elektrisch betriebener Geräte das Signal in übertragen Antennenkabel nicht störend. Ohne Abschirmung ist z. B. bei der Bedienung eines Smartphones, flackert das Bild des Fernsehers. Die Abschirmung ist daher ein wichtiger Faktor für das Übertragungsverhalten des Kabels. Die Maßeinheit für die Abschirmung ist dB (Dezibel). Je höher der Wert in dB ist, desto besser ist das abgeschirmte Antennenkabel. Im Allgemeinen nimmt die Empfindlichkeit des Kabels mit seiner Länge zu. h. Ein langes Kabel erfordert normalerweise mehr Abschirmung als ein kurzes. Dies gilt natürlich nur für die gleichen äußeren Einflüsse. Als Hinweis ist ein guter Wert für die Abschirmung> = 90 dB, für HDTV> = 120 dB. Bei Kabellängen von ca. 10 m müssen mehrere Abschirmungen vorhanden sein.

L & # 39; Abschreibungen

Die Dämpfung ist ein Maß für den Signalverlust ab dem Beginn der Stromversorgung, d. h. von der Satellitenschüssel zum Receiver, Receiver oder Fernseher. Sie hängt von der Länge des Antennenkabels ab und nimmt mit der Länge des Kabels zu. Die Maßeinheit ist, wie bei der Abschirmung, dB. Im Gegensatz zur Abschirmung sollte der Dämpfungswert jedoch klein sein, da eine hohe Dämpfung hohe Verluste bei der Signalübertragung bedeutet. Dies wird häufig falsch dargestellt und empfiehlt fälschlicherweise einen hohen dB-Wert. Es gibt keinen nützlichen Referenzwert, da Dämpfungs-dB-Werte von den meisten Herstellern nicht angegeben werden.

Korken

Das Design des Steckers mit den Antennenkabeln wird als F-Stecker bezeichnet. Um die bestmögliche Übertragungsqualität zu erzielen, müssen stabile und vergoldete Präzisionsstecker ausgewählt werden. Gold hat eine sehr gute elektrische Leitfähigkeit, oxidiert nicht und so weiter. Kupfer- und Kunststoffstecker sind ideal für sehr kurze Kabel. Die Anschlüsse im Inneren des Gehäuses müssen aus hochleitfähigem Kupfer bestehen und einen festen und sicheren Sitz in den Buchsen des Geräts gewährleisten.


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Antennenkabel-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Antennenkabel-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.