Alpha-Liponsäure – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen



Berater für Alpha-Liponsäure

in Alpha-Liponsäure Es ist ein Medikament, das auch als Antioxidans bekannt ist. In der Schulmedizin ist Alpha-Liponsäure verschrieben für viele Krankheiten. Da Alpha-Liponsäure nur von wenigen Nahrungsmitteln wie Kartoffeln, Spinat und rotem Fleisch aufgenommen wird, empfehlen die Forscher die Verwendung von Alpha-Säure -Lipoic als Ergänzung. Nahrungsergänzungsmittel nehmen.

Die chemische Struktur von Alpha-Liponsäure

Alpha-Liponsäure enthält zwei Schwefelatome, die reduziert und reversibel oxidiert werden können. Alpha-Liponsäure hat nicht nur antioxidative Eigenschaften, sondern ist auch ein Co-Faktor für mehrere wesentliche Faktoren. EnzymeAlpha-Liponsäure existiert unter zwei optischen Isomeren, R-Alpha-Liponsäure und S-Alpha-Liponsäure. Diese haben unterschiedliche Eigenschaften. Mit optischen Isomeren sind die Hauptunterschiede dieser beiden Formen gemeint, die polarisiertes Licht in entgegengesetzte Richtungen lenken. Aus chemischer Sicht sind diese beiden Formen von Alpha-Liponsäure schwierig zu trennen, da sie identisch sind. Die Moleküle sind jedoch Spiegelbilder, ähnlich der rechten und linken Hand eines Paares Handschuhe.

Die Unterschiede zwischen S-alpha-Liponsäure und R-alpha-Liponsäure

R-Alpha-Liponsäure gilt als die beste Form von Alpha-Liponsäure, da es sich um eine körpereigene natürliche Form handelt. In preiswerten Nahrungsergänzungsmitteln ist jedoch ein geringer Anteil an R-alpha-Liponsäure enthalten. Stattdessen werden bis zu 90% der S-alpha-Liponsäure zunehmend in Zubereitungen verwendet, die synthetische Isomere enthalten. Die Unterschiede zwischen R-alpha-Liponsäure und S-alpha-Liponsäure spiegeln sich in ihrer dreidimensionalen Struktur wider. Eine wohltuende Wirkung auf die Gesundheit wird nur mit der R-Form von Alpha-Liponsäure erreicht. Die Forscher glauben, dass S-alpha-Liponsäure keine Funktion für den Körper ausübt und sogar schädlich ist, da die S-Form die positiven Wirkungen der R-Form neutralisiert Es sollte ein Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden, das mindestens eine 1: 1-Mischung aus natürlicher und synthetischer Alpha-Liponsäure enthält. Da die Kosten für die Herstellung von Produkten auf der Basis von R-alpha-Liponsäure etwa elfmal höher sind als die Kosten für eine Mischung, die auch geteilt wird, sind qualitativ hochwertige Ergänzungsmittel knapp und teuer.

Anwendungen von Alpha-Liponsäure

Alpha-Liponsäure ist als Nahrungsergänzungsmittel und als Arzneimittel erhältlich. In den meisten Fällen werden synthetische Ergänzungen hinzugefügt. Hochwertig, mit natürlicher R-alpha-Liponsäure eingenommen, kann es vom Körper besser aufgenommen, metabolisiert und ausgeschieden werden. Da Alpha-Liponsäure nicht lange im Körper verbleibt, müssen hohe Dosen den ganzen Tag eingenommen werden, um eine effektivere Wirkung zu erzielen. In den meisten Fällen wird Alpha-Liponsäure in oraler Form verabreicht. Diese Darreichungsform reduziert den oxidativen Stress. Im Falle eines ausgeprägten Mangels an Alpha-Liponsäure kann der Arzt jedoch eine intravenöse Verabreichung in hohen Dosen verschreiben.

Bei welchen Krankheiten wird die Alpha-Liponsäure eingesetzt

Alpha-Liponsäure wird bei bestimmten Erkrankungen in der orthomolekularen Therapie eingesetzt. Diabetes ist eine dieser Krankheiten, da Alpha-Liponsäure die Glukosetoleranz optimiert und somit den Diabeteszustand verbessert. In diesem Fall kann eine hochdosierte orale oder intravenöse Verabreichung angewendet werden. In ähnlicher Weise wird bei Demenz Alpha-Liponsäure verschrieben, da diese Substanz zur Gesundheit der Gehirnzellen beiträgt. Im Falle von Krebs kann Alpha-Liponsäure aufgrund seiner aktivierenden und antioxidativen Eigenschaften bei der Reparatur beschädigter Zellstrukturen helfen. Bei chronischem Müdigkeitssyndrom wird auch Alpha-Liponsäure verschrieben. Denn diese Krankheit wird durch einen gestörten Energiestoffwechsel verursacht, der in den Mitochondrien auftritt. Alpha-Liponsäure regt diesen Energiestoffwechsel an und verbessert so die Symptome. Die bekannten, aber sehr seltenen Nebenwirkungen von Alpha-Liponsäure sind: Kopfschmerzen, Sehstörungen, vermehrtes Schwitzen, Erbrechen, Übelkeit und Durchfall. In sehr seltenen Fällen können auch Geschmacks- und Überempfindlichkeitsstörungen auftreten.

Robert Franz Alpha Liponsäure ein ungewöhnliches Antioxidant

Cine 12 lädt die Video's von Robert's gelöschtem Kanal neu hoch Danke Robert für deine wichtigen Gesundheits Info's.

[/atkp_list]


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Alpha-Liponsäure-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Alpha-Liponsäure-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.

Unsere weiteren Themen zu Drogerie & Lebensmittel

Inhalt Auf