AA-Akku – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



AA-Batteriehandbuch

Eine AA-Batterie ist rein, da sie äußerlich mit der normalen Mignon-Batterie identisch ist. Auch für die AA-Batterie entsprechen die angegebenen Mengen der IEC-Norm und entsprechen durchschnittlich 14,3 mal 51 Millimeter. Im Vergleich zum normalen Mignon-Akku waren hier jedoch die Kapazität und die Nennspannung unterschiedlich. Selbst in der Gruppe der Akkus unterscheiden sich die Fähigkeiten jedoch stark voneinander und variieren. In Deutschland ist die AA-Batterie derzeit nur mit Nickel-Metallhydrid erhältlich. Es gibt keine Nickel-Cadmium-Batterien mehr, die durch giftiges Cadmium verboten sind. Es legt die Spannung von 1,2 Volt für NiMH-Batterien an und diese sind die klassischen AA-Batterien aber sehr nahe. Die Kapazitäten können 1300 bis 2850 Milliampere erreichen. Es gibt jedoch immer noch NiMH-Batterien für ältere Geräte, die auf energieeffizientere NiCd-Batterien ausgelegt sind. In diesem Fall werden die geringen Kapazitäten [ca. 900 mAh] angezeigt, so dass auch ein reibungsloser Betrieb möglich ist. Die AA-Batterie ist besonders nützlich, da Blöcke unterschiedlicher Größe aus einzelnen Zellen aufgebaut werden können. Bei Bedarf können diese Blöcke parallel oder in Reihe geschaltet werden. Die Reihenschaltung eignet sich besonders zur Erhöhung der nutzbaren Spannung. Die Parallelschaltung garantiert jedoch eine Kapazitätssteigerung. Oft werden diese Schaltungen beispielsweise bei der Herstellung von Modellen verwendet.

Was ist beim Kauf von AA-Batterien zu beachten?

Vor dem Kauf von AA-Batterien und dem entsprechenden Ladegerät müssen die Nachteile auch bei NiMH-Batterien berücksichtigt werden. Zum einen kommt es häufig zu Trägheitseffekten des Akkus und zu unerwünschtem Gedächtnis. Obwohl sie reversibel sind, kann die Lebensdauer der Batterie verringert werden. Die AA-Batterie aus Nickel-Metallhydrid ist auch bei Minusgraden unbrauchbar und sehr temperaturempfindlich. Die Verwendung von AA-Batterien ist immer noch vergleichbar mit einer normalen AA-Batterie. Aufgrund ihrer kompakten Größe wird die Mignon-Batterie im Allgemeinen in großem Maßstab verwendet, ebenso wie die AA-Batterie. Batterie hauptsächlich für kleine Elektrogeräte verwendet. Diese kleinen elektrischen Geräte werden in der Regel sehr oft verwendet und sind daher auch sehr nützlich, wenn die Batterien regelmäßig aufgeladen werden können. Die beliebtesten Geräte sind zum Beispiel verschiedene Spielzeuge, Taschenrechner und Radios. Unter bestimmten Umständen kann der Akku jedoch für Hochspannung noch wirtschaftlicher sein, wenn nicht zu hohe Kapazitäten benötigt werden. Im Übrigen gibt es verschiedene Arten von Batteriekonstruktionen, insbesondere solche der normalen Batterie, wie AA-Batterien oder AAA-Batterien. Mit wenigen Ausnahmen bestehen sie aus Nickel-Metallhydrid und enthalten üblicherweise Nickel-Cadmium. Die Ladeeffizienz der Batterien liegt im Durchschnitt bei 70% und es kann mit einer hohen Energiedichte gearbeitet werden.


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben ForTester.de für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche AA-Akku-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem AA-Akku-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.